Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Neues aus Fukushima, das wir schon wussten

"Das sind Tote im Target!" sagte Susanne K. in ihrer Session schon März 2009, als sie beschrieb, welches Einzelereignis den Dax beeinflussen würde. Neben den vielen anderen Details haben wir uns gefragt: wie denn das? Kommen da noch Strahlentote auf uns zu? Aber die werden doch dort nicht liegen gelassen? Das Rätsel hat sich gelöst: Tatsächlich, man fand jetzt zwei Tote im Target! Warum erst jetzt? Beim Aufräumen. Sie waren durch den Tsunami ertrunken. Die Viewerformulierung passt. Sie sgterben nicht zum Zeitpunkt der Aufmerksamkeit, sie sind bereits tot. Ein anderer Viewer erwartet noch die Kernschmelze. Aber haben wir die nicht schon längst? Man muss heutzutage wohl viewen, aus den Betreibern kriegt man nichts Vernünftiges heraus.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,754722,00.html