Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

RV-Film mit George Clooney startet heute in den USA

Allgemeine RV-Szene

Wie müsste ein Film aussehen, der von RV handelt und für das große Publikum gedacht ist? Richtig, als Veralberung von PSI. Kurioswerweise basiert dieser Film auf einem Buch eines Insiders, der dazu auch sagte: "Es ist mehr daran wahr, als Sie ahnen!"
Die Verweise auf Fort Meade und das Monroe-Institut sind sogar im Spiegel-Bericht vorhanden. Das ist erstaunlich; wer den Spiegel kennt, weiß, dass die Leutze da von paranormalen Sachen gar nichts halten. Um es noch deutlicher zu sagen: überhaupt nichts. Da geht halt nur eine Komödie. De Film sieht natürlich mal wieder aus, wie sich Außenstehenden das mit dem PSI so vorstellen. Aber es zeigt, dass das Thema sich voranschleicht, auch wenn die meisten von so etwas "lieber nichts wissen" wollen.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,659553,00.html