Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Nichts los im September

30. September

Die wenigen Wissenschafts-News, die RVer wirklich interessieren, waren im September dünn gesäat. Dass es an der Börse runtergeht, haben wir ja schon letztes Jahr in einem Projekt festgestellt, siehe News Mai 2007, 16. juli 2007, 15. Dezember 2007, 12.Februar 2008. Im Januar 2007 findet sich das Beunruhigendste: "Problemzone: holperig, AI: schöne Scheiße, muß das sein? Unzufrieden, da müssen wir was tun! Plan und Untersuchung. Bis zum Mai 2009 bleibt es spannend. "Da werden die Reste entsorgt und es entsteht etwas Neues!". Vielleicht dehnt sich ja die Timeline, denn bisher gibts außer in den USA nicht so viele "Pläne" und dass die "Reste entsorgt werden", davon kann nicht die Rede sein. Immerhin "entsteht etwas Neues", aber das ist ja für 2012 sowieso angekündigt. Die Timelines sind etwas schwierig. Zum kommenden Remote Viewer treffen am 2.-5. 10. ist auf jeden Fall wieder etwas Projektarbeit angesagt. Möglicherweise wieder etwas an der Timeline arbeiten, denn weiter als bis Ende 2008 gibt es nichts Genaueres. Es muss ja auch mal wieder "aus dem Keller" gehen. Mal sehen.