Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Gründung der ersten deutschsprachigen RV-Akademie

Meldung

Am 8.11.2007 fanden sich in dem idyllischen Wendisch Rietz am Scharmützelsee zwölf in der RV-Szene aktive Personen zusammen um eine Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Remote Viewer des deutschen Sprachraumes zu gründen. Ziel dieser Organisation soll sein, Kenntnisse und Fertigkeiten im Zusammenhang mit Remote Viewing und die Verbreitung dieser Technik zu fördern, sich für die Kooperation deutschsprachiger Remote Viewer einzusetzen und an deren Koordination zu arbeiten. Die Remote Viewing-Akademie ist eine gemeinsame Vertretung der Beteiligten in der Öffentlichkeit, die sich zu diesem Zweck auf inhaltliche und qualitative Standard geeinigt haben. Sie bildet damit auch einen kompetenten Ansprechpartner für Interessenten an einem Training genau so wie für Auftraggeber von Recherchen mit dieser Technik.