Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Remote Viewing-Projekttreffen 2011

geht heute eindeutig wieder zum persönlichen Kontakt, ganz einfach, weil man besser, schneller und präziser miteinander arbeiten kann. Und auch nach getaner Arbeit unkompliziert bei Speis und Trank die Ergebnisse besprechen kann. Wenn man jemanden leibhaftigvor sich hat, spricht auch die natürliche Sensorik wieder an - eine echte Wohltat nach den vielen digitalen Chats. Dementsprechend war auch der Abschied.