Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Die Stabilisierung des Euro

Bei Zukunftsprojekten ist es sehr spannend, zu beobachten, wie sich eine Voraussage erfüllt. Seit zwei Jahren sehen wir der Stabilisierung des Euro entgegen, während im Netz und auf dem Büchermarkt die Beiträge und Bücher über den Untergang hohe Beachtung finden. Dabei übersehen die professionellen Verschwörungstheoretiker geflissentlich, dass diejenigen, die auf dieser Welt am meisten verdienen, am wenigsten Interesse an einem Absturz haben.
An verarmte Völker kann man nichts mehr verkaufen! So ist es doch viel sinnvoller, wenn das passiert, was unsere Sessions zu dem Thema aussagen, nämlich dass sich nach einer Zeit, in der viele Leute mit schwarzen Aktentaschen hin- und herfahren und -fliegen ein allgemeiner Konsens erreicht wird und der Euro wieder die Funktion erreicht, die ihm 1998 zugeschrieben worden waren. Unsere Timeline ist ca. 2013/14. Dass es nun allen gut geht, ist damit nicht gesagt. Geviewt wurde eine noch größere Zahl von Regeln und Verwaltung. Nun ist wiedereinmal ein Ruck auf dem Weg dorthin passiert:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,775813,00.html