Remote Viewing Akademie
Schulung - Forschung - Beratung

Künstliche Intelligenz kein Problem für den Menschen?

Jetzt sind wir schon soweit, dass ein Computer auch Konversation machen kann, wenngleich man sie auch noch als sehr gestelzt empfindet. Und die Feinheiten der Seele hat er auch noch nicht. Aber schließlich arbeiten ja Menschen an seiner Vervollkommnung. Ich meine: wenn die Rechenleistung logarithmisch wächst, wie wir es mit dem Quantencomputer zu erwarten haben, wird man nicht mehr merken, wie die Antworten generiert wurden. Aber im Moment wiegt sich die "Krone der Schöpfung" noch in Sicherheit: (Nunja, vielleicht wird der Unterschied irgendwann nur noch daran liegen, dass Computer nicht viewen können, aber weiß man das wirklich?)

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,745933,00.html